Wenn der Chef-Patissier persönlich Hand anlegt


Vittorio Miggiano, Chef-Patissier im Hotel Kulm in St. Moritz, war während sieben Tagen unser Gast auf der Finca. Bereits vor seiner Ankunft baten wir ihn, ob es eine Möglichkeit gibt, dass er uns einen Einblick in sein Können vermittelt. Dass er dann aber jeden morgen bereits um 7.15 Uhr in der Küche stand und leckere Sachen mit Astrid zubereitete, war eine Überraschung. Unsere Gäste loben unser Frühstücksbuffet und schätzen es sehr, dass es jeden Morgen etwas Feines, Süsses und Salziges zusätzlich zum „normalen“ Buffet gibt.
So war es ein besonderes Geschenk, dass Vittorio Miggiano sein Können an uns weiter gab. Es ging nicht um Schnörkeleien und Verzierungen, sondern um ganz praktische Tipps, die besonders fein schmecken. Die Palette war gross und endete mit unglaublich guten Berlinern.
Rezepte die für uns funktionieren, Tipps die wir sofort umsetzen können und viel Staunen über so viel Professionalität – es waren ganz besondere Momente. Lieben Dank Vittorio – wir bleiben am Ball und freuen uns auf ein Wiedersehen.